First Berlin – ad pepper media International N.V. Research Update (18/07/2018)

First Berlin Equity Research has published a research update on ad pepper media International N.V. (ISIN: NL0000238145). Analyst Dr. Karsten von Blumenthal reiterated his BUY rating and maintained his EUR 4.90 price target.

Abstract
ad pepper reported preliminary H1 figures which showed strong growth. Sales increased 22% y/y on a like-for-like basis to €18.1m. H1 EBIT was 46% higher at €439k. The strong H1 performance was however mainly based on the excellent Q1 figures, whereas Q2 earnings were below our estimates. The main reasons were lower ad spending by a large customer and an increased cost basis. But investments in technology and personnel look set to pay off in H2, which we expect to be much stronger in terms of earnings. Q4 (Christmas business) is typically by far the strongest quarter of the year. Although we have slightly reduced our earnings forecast for 2018E to account for the Q2 shortfall, we believe that the growth story is intact and that ad pepper maintains its strong competitive position in the growing digital advertising market. We reiterate our Buy rating and the €4.90 price target.

First Berlin – ad pepper media International N.V. Research Update (18.07.2018)

First Berlin Equity Research hat ein Research Update zu ad pepper media International N.V. (ISIN: NL0000238145) veröffentlicht. Analyst Dr. Karsten von Blumenthal bestätigt seine BUY-Empfehlung und bestätigt sein Kursziel von EUR 4,90.

Zusammenfassung
ad peppers vorläufige H1-Zahlen belegen, dass das Unternehmen kräftig gewachsen ist. Der Umsatz stieg auf Like-for-like-Basis um 22% J/J auf €18,1 Mio. Das H1-EBIT war 46% höher und lag bei €439 tsd. Die starke H1-Performance basiert allerdings hauptsächlich auf dem exzellenten ersten Quartal, während die Q2-Ergebnisse unter unseren Schätzungen lagen. Die Hauptgründe dafür waren geringere Werbungsausgaben eines großen Kunden und eine erhöhte Kostenbasis. Aber die Investitionen in Technologie und Personal sollten sich in H2 auszahlen. Entsprechend erwarten wir im zweiten Halbjahr wesentlich höhere Ergebnisse, zumal Q4 (Weihnachtsgeschäft) typischerweise das bei weitem stärkste Quartal ist. Zwar haben wir unsere Ergebnisschätzungen für 2018E leicht reduziert, um dem schwächeren Q2 Rechnung zu tragen. Wir gehen aber davon aus, dass die Wachstumsstory intakt ist und ad pepper ihre starke Wettbewerbsposition im wachsenden digitalen Werbemarkt verteidigt. Wir bekräftigen unsere Kaufempfehlung und das Kursziel von €4,90.

First Berlin – Golden Dawn Minerals Inc. Research Update (19.06.2018)

First Berlin Equity Research hat ein Research Update zu Golden Dawn Minerals Inc. (ISIN: CA3808957060) veröffentlicht. Analyst Simon Scholes bestätigt seine BUY-Empfehlung und senkt das Kursziel von CAD 0,72 auf CAD 0,43.

Zusammenfassung
Golden Dawn Minerals (GOM) plant den Beginn der Goldproduktion in seiner Lexington Mine und Greenwood Processing Plant (GPP) für das vierte Quartal 2018. Von der Golden Crown Mine wird ab Mitte 2019 zusätzliche Mühlenspeisung erwartet. Die Gesamtfördermenge wird auf 546.500 Tonnen mit einem Gehalt von 6,6 g/t Gold und 0,76% Kupfer geschätzt, was einer Produktion während der Lebensdauer der Mine von 100.100 Unzen Goldäquivalent entspricht. All-in Sustaining Kosten werden mit USD786 pro Unze Gold veranschlagt. Das Minenleben wird auf fünf Jahre geschätzt, aber Oberflächen- und Bohrlochproben deuten auf eine Verlängerung dieses Zeitraums hin. Der Produktionsbeginn beider Minen verschob sich gegenüber dem ursprünglichen Plan (Lexington: Januar 2018, Golden Crown: Januar 2019). Verzögerungen traten bei der Entwässerung der Lexington-Mine auf, weil das Wasservolumen das 3-fache der erwarteten Menge betrug, und auch aufgrund der Erfüllung neuer Gesundheits- und Sicherheitsanforderungen. Die durch diese Verzögerungen verursachte Verwässerung ist der Hauptgrund für die Senkung unseres Kursziels von CAD 0,72 auf CAD 0,43. Wir behalten unsere Kaufempfehlung bei.

First Berlin – Golden Dawn Minerals Inc. Research Update (19/06/2018)

First Berlin Equity Research has published a research update on Golden Dawn Minerals Inc. (ISIN: CA3808957060). Analyst Simon Scholes reiterated his BUY rating and decreased the price target from CAD 0.72 to CAD 0.43.

Abstract
Golden Dawn Minerals (GOM) has scheduled the start of gold production from its Lexington mine and Greenwood Processing Plant (GPP) for Q4 this year. Additional feed is expected from the Golden Crown mine from mid 2019. Combined run-of-mine output is estimated at 546,500 tonnes grading 6.6 g/t Au and 0.76% Cu corresponding to life-of-mine production of 100,100 oz. Au equivalent. All-in sustaining costs are put at USD786 per oz. Au. Mine life is estimated at five years but surface and drill hole samples indicate potential to extend this period. Production starts at both mines have been put back from the originally scheduled dates (Lexington: January 2018, Golden Crown: January 2019). Delays occurred in dewatering at Lexington because water volume was 3 times the expected level, and also in meeting new health and safety requirements. Dilution caused by these delays is the main reason for the reduction in our price target from CAD0.72 to CAD0.43. We maintain our Buy recommendation.

First Berlin – SFC Energy AG Research Update (19/06/2018)

First Berlin Equity Research has published a research update on SFC Energy AG (ISIN: DE0007568578). Analyst Dr. Karsten von Blumenthal reiterated his ADD rating and maintained his EUR 9.50 price target.

Abstract
SFC Energy successfully placed 500k shares with institutional investors at a price of €8.44 per share. The €4.2m in gross proceeds will be used to finance growth of both SFC's civilian and defence businesses. We stick to our revenue and EBIT forecasts for 2018E and the following years. We have accounted for the capital increase in our model which still yields a €9.50 price target. Our rating remains Add.

First Berlin – SFC Energy AG Research Update (19.06.2018)

First Berlin Equity Research hat ein Research Update zu SFC Energy AG (ISIN: DE0007568578) veröffentlicht. Analyst Dr. Karsten von Blumenthal bestätigt seine ADD-Empfehlung und bestätigt sein Kursziel von EUR 9,50.

Zusammenfassung
SFC Energy hat erfolgreich 500 tsd. Aktien zu einem Preis von €8,44 pro Aktie bei institutionellen Investoren platziert. Die Bruttoeinnahme von €4,2 Mio. wird zur Wachstumsfinanzierung sowohl im zivilen als auch im Verteidigungsbereich genutzt werden. Wir behalten unsere Umsatz- und EBIT-Schätzungen für 2018E und die Folgejahre bei. Wir haben die Kapitalerhöhung in unserem Modell berücksichtigt, das weiterhin ein Kursziel von €9,50 ergibt. Unsere Empfehlung bleibt Hinzufügen.

First Berlin – MPH Health Care AG Research Update (13/06/2018)

First Berlin Equity Research has published a research update on MPH Health Care AG (ISIN: DE000A0L1H32). Analyst Ellis Acklin reiterated his BUY rating and increased the price target from EUR 6.90 to EUR 7.10. Abstract Full year reporting confirmed prelims and the company's strategic focus on the strong health care sector. MPH Health Care reported net income of €32m for the year. NAVPS climbed to €5.6 compared to €4.8 in H1/17 and €5.0 YE16. The performance was driven by the core listed holdings: HAEMATO AG, M1 Kliniken AG and CR Capital Real Estate AG. Management will propose a €0.20 / share dividend to the AGM on 11 July. This is a significant increase on the €0.12 dividend paid out the past years and corresponds to a 4.6% yield. Our updated sum-of-the-parts model yields a €7.10 price target (old: €6.90). We maintain our Buy rating.

First Berlin – MPH Health Care AG Research Update (13.06.2018)

First Berlin Equity Research hat ein Research Update zu MPH Health Care AG (ISIN: DE000A0L1H32) veröffentlicht. Analyst Ellis Acklin bestätigt seine BUY-Empfehlung und erhöht das Kursziel von EUR 6,90 auf EUR 7,10. Zusammenfassung Der Jahresbericht bestätigte die vorläufigen Zahlen und den strategischen Fokus des Unternehmens auf den starken Gesundheitssektor. MPH Health Care vermeldete Nettoerlöse von €32 Mio. für das Gesamtjahr. Der NAVPS kletterte auf €5,6 Mio. verglichen mit €4,8 Mio. in H1/17 und €5,0 Mio. ende 2016. Die Performance wurde durch die börsenotierten Beteiligungen HAEMATO AG, M1 Kliniken AG and CR Capital Real Estate AG geprägt. Das Management wird der Hautversammlung am 11. Juli eine Dividende in Höhe von €0,20 pro Aktie vorschlagen. Diese ist eine deutliche Steigerung der Dividende von €0,12 in den vergangenen Jahren und entspricht einer Rendite in Höhe von 4,6%. Unser aktualisiertes Sum-of-the-parts-Modell ergibt nun ein Kursziel von €7,10 je Aktie (zuvor: €6,90). Wir behalten unsere Kaufempfehlung bei.

First Berlin – Almonty Industries Inc. Research Update (11.06.2018)

First Berlin Equity Research hat ein Research Update zu Almonty Industries Inc. (ISIN: CA0203981034) veröffentlicht. Analyst Simon Scholes bestätigt seine BUY-Empfehlung und erhöht das Kursziel von CAD 1,20 auf CAD 1,30.

Zusammenfassung
Almonty hat starke Q2 17/18-Zahlen berichtet, die deutlich über unseren Prognosen lagen. Der Umsatz stieg um 70,0% auf CAD17,3 Mio. (FBe: CAD15,0 Mio.; Q2 16/17: CAD10,2 Mio.), und das EBIT kletterte auf CAD3,7 Mio. (FBe: CAD1,8 Mio.; Q2 16/17: CAD-3,1 Mio.). Die Ergebnisse profitierten vom Auslaufen von Festpreisabnahmeverträgen und fallenden Stückkosten sowohl bei der Los Santos- als auch bei der Panasqueira-Mine. Der Rohstoffpreis bleibt fest. Der Wolfram APT-Preis beträgt nun USD340-345 pro MTU im Vergleich zu durchschnittlich USD324 pro MTU im ersten Kalenderquartal. Darüber hinaus deutet der in März für die Sangdong-Mine vereinbarte Zehnjahresabnahmevertrag weiterhin darauf hin, dass die Finanzierung dieses Projektes bald bevorsteht. Angesichts der Q2 17/18- Ergebnisse haben wir unsere Prognosen nach oben angepasst und sehen den fairen Wert der Aktie nun bei CAD1,30 (vorher: CAD1,10).

First Berlin – Almonty Industries Inc. Research Update (11/06/2018)

First Berlin Equity Research has published a research update on Almonty Industries Inc. (ISIN: CA0203981034). Analyst Simon Scholes reiterated his BUY rating and increased the price target from CAD 1.20 to CAD 1.30.

Abstract
Almonty has reported strong Q2 17/18 numbers which were well above our forecasts. Revenue was up 70.0% at CAD17.3m (FBe: CAD15.0m; Q2 16/17: CAD10.2m) while EBIT rose to CAD3.7m (FBe: CAD1.8m; Q2 16/17: CAD-3.1m). The results benefited from the expiry of fixed priced offtake agreements and falling unit costs at both the Los Santos and Panasqueira mines. Commodity pricing remains firm. The tungsten APT price is now USD340-345 per MTU compared with an average of USD324 per MTU in calendar Q1. Meanwhile, the ten year offtake agreed in March for the Sangdong mine in Korea continues to suggest that a financing agreement for this project is near. We have revised up our forecasts in the light of the Q2 17/18 results and now see fair value for the stock at CAD1.30 (previously: CAD 1.10). We maintain our Buy recommendation.