First Berlin – SFC Energy AG Research Update (18.11.2020)

First Berlin Equity Research hat ein Research Update zu SFC Energy AG (ISIN: DE0007568578) veröffentlicht. Analyst Dr. Karsten von Blumenthal stuft die Aktie auf ADD herauf und erhöht das Kursziel von EUR 14,00 auf EUR 15,80.

Zusammenfassung
SFC Energy meldete 9M-Zahlen und führte eine Telefonkonferenz durch. Trotz eines Umsatzrückgangs von 10% auf €11,5 Mio. im dritten Quartal waren das EBIT (€0,6 Mio.) und das Nettoergebnis (€0,4 Mio.) aufgrund eines günstigeren Produktmixes und Kostensenkungen leicht positiv. Das Management erwartet für das vierte Quartal eine deutliche Belebung des Geschäfts im Vergleich zu den Vorquartalen. Diese Einschätzung wird durch einen starken Anstieg des Auftragsbestands im Jahresvergleich auf €13,0 Mio. (+ 26% J/J) gestützt. Das Segment Clean Energy & Mobility war der Haupttreiber für Umsatz und Ergebnis und wuchs im Jahresvergleich um mehr als 116%. Die Bruttomarge des Segments stieg von 42% auf 44%. Dies glich die schwächeren Bruttoergebnisse der anderen Segmente aus. SFC gab keine konkrete Guidance, wiederholte jedoch, dass Umsatz und Rentabilität unter den Vorjahreswerten liegen werden. Wir haben unsere Ergebnisprognosen für 2020E basierend auf den 9M-Ergebnissen erhöht. Ein aktualisiertes DCF-Modell ergibt ein neues Kursziel von €15,80 (zuvor: €14,00). Wir stufen die Aktie von Reduzieren auf Hinzufügen hoch.