First Berlin – SFC Energy AG Research Update (16.02.2021)

First Berlin Equity Research hat ein Research Update zu SFC Energy AG (ISIN: DE0007568578) veröffentlicht. Analyst Dr. Karsten von Blumenthal stuft die Aktie auf BUY herauf und erhöht das Kursziel von EUR 17,00 auf EUR 44,00.

Zusammenfassung
SFC Energy hat vorläufige Zahlen für 2020, die Guidance für 2021 und einen neuen Plan für ein beschleunigtes Wachstum veröffentlicht, der eine organische und anorganische Expansion auf einen Umsatz von €350 Mio. bis €400 Mio. bis 2025 sowie eine Ausweitung der EBITDA-Marge auf über 15% vorsieht. Der Wachstumsplan basiert auf der äußerst dynamischen Entwicklung der weltweiten Nachfrage nach Wasserstoff- und Methanol-Brennstoffzellen in stationären Anwendungen. Der Umsatz für 2020 entsprach mit €53 Mio. (-9% J/J) unserer Prognose, und das bereinigte EBIT lag mit €-0,6 Mio. (FBe: - €1,6 Mio.) besser als erwartet. Im Vorjahr betrug das bereinigte EBIT €0,3 Mio. Für das Jahr 2021 strebt SFC einen Umsatz zwischen €61 und €70 Mio. (FBe: €66,8 Mio.), ein bereinigtes EBITDA zwischen €3,5 und €6,0 Mio. (FBe: €4,8 Mio.) und ein bereinigtes EBIT zwischen €-0,9 und €1,6 Mio. (FBe: €0,4 Mio.). Die Guidance für 2021 passt somit zu unserer Prognose für 2021, die weitgehend unverändert bleibt. Der Plan für ein beschleunigtes Wachstum beinhaltet eine sehr starke regionale Expansion, insbesondere in Asien. Dort könnte ein JV-basierter Ansatz im Jahr 2025E einen Umsatzbeitrag von bis zu €100 Mio. generieren. Darüber hinaus verfügt der indische Markt, auf dem SFC bereits Fuß gefasst hat, über ein großes Potenzial (FBe: Umsatzbeitrag im Jahr 2025: €26 Mio.). Wasserstoff-Brennstoffzellen (HFC) werden ein starker Umsatzwachstumstreiber sein, einfach weil die Stückpreise voraussichtlich bei ca. dem 10- bis 20-fachen der Stückpreise von Direktmethanol-Brennstoffzellen (DMFC) liegen, da HFC eine viel höhere Kapazität als DMFC haben. Der Umsatzbeitrag aus Akquisitionen könnte bis zu €65 Mio. betragen. Wir erhöhen unsere Prognosen ab 2022 und erwarten für 2025 einen Umsatz von €256 Mio. Unser Modell enthält kein Wachstum aus Akquisitionen. In Bezug auf die EBITDA-Marge bleiben wir konservativer als SFC und prognostizieren bis 2025 einen Wert von 13%. Ein aktualisiertes DCF-Modell ergibt ein neues Kursziel von €44 (zuvor: €17). Wir stufen das Rating von Hinzufügen auf Kaufen hoch.