First Berlin – PSI AG Research Update (05.11.2018)

First Berlin Equity Research hat ein Research Update zu PSI AG (ISIN: DE000A0Z1JH9) veröffentlicht. Analyst Simon Scholes bestätigt seine ADD-Empfehlung und erhöht das Kursziel von EUR 18,00 auf EUR 19,00.

Zusammenfassung
In Q3/18 stieg der Auftragseingang bei PSI um 13,9% auf €41 Mio. (Q3/17: €36 Mio.). Nach neun Monaten lag er mit einem Rekordwert von €176 Mio. (9M/17: €147 Mio.) 19,7% höher als im Vorjahr. Diese Zahlen wurden gestützt durch den Absatz von neuen Produkten für Wachstumsbereiche wie Industrie 4.0, die intelligente Integration der Elektromobilität in kommunale Verteilnetze, die Ausrichtung der Netze auf die zukünftige Struktur der Energieerzeugung, und mathematische Prozesse, die Energienetzwerke in Sektorkopplungszenarien nachbilden. Die Akzeptanz dieser neuen Produkte stimmt uns optimistisch, dass PSIs Vision 2022, die einen Umsatz von €235 Mio. sowie eine 10-13%-ige EBIT-Marge vorsieht, vollumfänglich erreicht werden kann. Wir haben unsere Umsatzprognose für 2022 auf €235 Mio. angehoben, aber haben unsere EBIT-Margenprognose für 2022 bei 10% unverändert belassen. Wir sehen den fairen Wert der PSI-Aktie nun bei €19,0 (vorher: €18,0). Wir behalten unsere Hinzufügen-Empfehlung bei.