First Berlin – PSI AG Research Update (03.05.2021)

First Berlin Equity Research hat ein Research Update zu PSI AG (ISIN: DE000A0Z1JH9) veröffentlicht. Analyst Simon Scholes bestätigt seine ADD-Empfehlung und erhöht das Kursziel von EUR 31,00 auf EUR 33,00.

Zusammenfassung
Umsatz und EBIT lagen im Q1/21 um 4,0% bzw. 4,8% über unseren Prognosen. Der Umsatz stieg um 10,3% auf €56,1 Mio. (FBe: €54,0 Mio.; Q1/20: €50,9 Mio.), während das EBIT bei €4,4 Mio. (FBe: €4,2 Mio.; Q1/20: €2,5 Mio.) lag, was einer Marge von 7,8% (Q1/20: 4,8%) entsprach. Der Auftragseingang stieg um 9,4% auf €105 Mio. (Q1/20: €96 Mio.). PSI hat noch nie einen höheren vierteljährlichen Auftragseingang gebucht, während die EBIT-Marge im ersten Quartal des Geschäftsjahres des Konzerns ein Rekordwert war. Die Verbesserung des Auftragseingangs wurde vom Segment Energy Management getragen. Wie schon im ersten Quartal des vergangenen Jahres erhielt das PSI Metals-Geschäft im Segment Production Management einen Großauftrag aus den USA. Der diesjährige Auftrag war jedoch nicht so umfangreich wie der im Q1/20, und der Gesamtauftragseingang des Segments ging zurück. Alle Segmente und Einheiten verzeichneten im Q1/21 höhere Umsätze, aber die Umsätze des Production Managements waren in den frühen Phasen der Pandemie am stärksten betroffen, sodass die Umsatzerholung in diesem Segment (+22,2%) höher als im Segment Energy Management (+1,2%) ausfiel. Das EBIT im Segment Production Management verdoppelte sich auf €3,0 Mio. (Q1/20: €1,5 Mio.), was durch einen hohen Anteil der Lizenzerlöse bei PSI Metals unterstützt wurde, während das Fehlen der Restrukturierungskosten der Vorjahresperiode zu einem Anstieg des EBITs im Segment Energy Management um 42% auf €1,7 Mio. (Q1/20: €1,2 Mio.) beitrug. Für das laufende Quartal erwartet PSI einen hohen Auftragseingang im Segment Production Management sowie eine weitere Ergebnissteigerung, insbesondere im Segment Energy Management. Die EBIT-Guidance für das Gesamtjahr 2021 von ?über €20 Mio.? bleibt unverändert. Wir haben unsere Prognosen für 2021, 2022 und die folgenden Jahre auf der Grundlage der besser als erwarteten Q1-Ergebnisse nach oben angepasst. Wir sehen den fairen Wert der PSI-Aktie nun bei €33,00 (zuvor: €31,00). Die Empfehlung bleibt bei Hinzufügen.