First Berlin – ITM Power Plc Research Update (12.02.2020)

First Berlin Equity Research hat ein Research Update zu ITM Power Plc (ISIN: GB00B0130H42) veröffentlicht. Analyst Dr Karsten von Blumenthal stuft die Aktie auf SELL herab aber erhöht das Kursziel von GBp 60,00 auf GBp 105,00.

Zusammenfassung
ITM Power hat H1-Zahlen (Zeitraum Mai-Oktober) gemeldet, die unter unseren Prognosen lagen. Die Gesamteinnahmen gingen um 24% auf GBP 3,8 Mio. zurück, was auf geringere Einnahmen aus Zuschüssen zurückzuführen ist. Der Umsatz stieg jedoch um 100% auf GBP 2,4 Mio. Dies zeigt, dass ITM auf dem Markt Fuß fasst. Der operative Verlust stieg im Jahresvergleich von GBP 5,3 Mio. auf GBP 9,8 Mio. Die Zahlen können die wegweisende Kapitalerhöhung in Höhe von GBP 58,8 Mio., von der Linde 20% gezeichnet hat, und die Gründung eines Joint Ventures mit Linde Engineering zur Lieferung von grünem Wasserstoff für industrielle Großprojekte nicht überschatten. ITM baut eine Elektrolyseur-Produktionsstätte mit einer Endkapazität von 1.000 MW. Die Fabrik wird der größte Elektrolyseurproduktionsstandort der Welt sein und zum richtigen Zeitpunkt ihren Betrieb aufnehmen, nachdem viele Länder (z. B. Südkorea, Deutschland) ihre Unterstützung für grünen Wasserstoff erheblich erhöht haben. Obwohl wir die positive strategische Entwicklung von ITM begrüßen, sind wir der Ansicht, dass die Bewertung dem wirtschaftlichen Fortschritt des Unternehmens zu weit voraus ist. ITM ist derzeit mit fast GBP 760 Mio. bewertet, was sehr hoch ist, auch wenn der Umsatz im Jahr 2022 unsere Prognose von rd. GBP 50 Mio. erreichen sollte. Ein aktualisiertes DCF-Modell ergibt ein neues Kursziel von 105 GBp (zuvor: 60 GBp). Der Aktienkurs hat sich seit der Aufnahme der Coverage im Februar 2019 ungefähr verachtfacht. Wir stufen die Aktie von Hinzufügen auf Verkaufen herab.