First Berlin – Formycon AG Research Update (19.05.2020)

First Berlin Equity Research hat ein Research Update zu Formycon AG (ISIN: DE000A1EWVY8) veröffentlicht. Analyst Simon Scholes bestätigt seine BUY-Empfehlung und bestätigt sein Kursziel von EUR 39,00. Zusammenfassung Die Ergebnisse von Formycon für 2019 lagen nahe an unseren Prognosen. Der Umsatz betrug €33,2 Mio. (FBe: €35,0 Mio.; 2018: €43,0 Mio.), während das EBIT bei €-2,3 Mio. lag (FBe: €-2,0 Mio.; 2018: €7,1 Mio.). Die Zahlen für 2018 wurden durch einen Kredit in Höhe von €8,5 Mio. im Zusammenhang mit der Investition von FYB in FYB202 im Zeitraum 2013-16 erhöht. Wie im Jahr 2018 stammten die Einnahmen aus Gebühren für Entwicklungsarbeiten an den lizenzierten Biosimilar-Kandidaten FYB201 und FYB203 sowie aus Zahlungen für die Erbringung von Entwicklungsdienstleistungen für das Joint Venture FYB202. Die Kosten bezogen sich auf die Entwicklungsarbeit für diese Projekte sowie für die nicht verpartnerten Biosimilar-Kandidaten von Formycon. Wir gehen davon aus, dass ein zunehmendes Volumen an klinischen Entwicklungsarbeiten für FYB202 und FYB203 den Umsatz in diesem Jahr auf €40 Mio. steigern wird, während höhere Investitionen in präklinische Projekte den EBIT-Verlust auf €4 Mio. erhöhen. Die erneute Einreichung der FYB201-Biologics License Application im H2/20 bleibt jedoch auf Kurs, was darauf hindeutet, dass das Unternehmen ab 2021/22 in die Lizenzgebührenphase eintreten wird. Wir behalten unsere Kaufempfehlung sowie unser Kursziel von €39,00 bei.