First Berlin – Energiekontor AG Research Update (19.05.2020)

First Berlin Equity Research hat ein Research Update zu Energiekontor AG (ISIN: DE0005313506) veröffentlicht. Analyst Dr. Karsten von Blumenthal bestätigt seine BUY-Empfehlung und bestätigt sein Kursziel von EUR 26,30.

Zusammenfassung
Am 15. Mai veröffentlichte Energiekontor ihren Zwischenbericht für Q1/20, der eine qualitative Aktualisierung der Geschäftsentwicklung enthält. Das Projektgeschäft läuft gut; Höhepunkte waren die Inbetriebnahme des 13,5-MW-Windparks Waldfeucht im Januar sowie der Verkauf von drei Solarparks (13,3 MW) und der Abschluss eines PPA für einen 41,5-MW-Solarpark mit Engie im Mai. Gute Windverhältnisse im ersten Quartal führten zu überdurchschnittlichen Winderträgen für Energiekontors 287 MW-Grünstromsportfolio. Das Unternehmen hat sich gut auf die durch die Pandemie verursachten Einschränkungen eingestellt. Bisher sehen wir keine wesentlichen Auswirkungen der Pandemie und der Rezession auf das Geschäft von Energiekontor. Wir stellen fest, dass das Geschäftsmodell sehr stabil ist, da die Cashflows zur Stromerzeugung nur von den Windbedingungen und der Sonneneinstrahlung abhängen und die Nachfrage nach Grünstromanlagen trotz Pandemie und Rezession weiterhin hoch ist. Da viele Projekte spätestens in diesem Sommer abgeschlossen sein sollen, werden selbst Verzögerungen von einigen Wochen die Inbetriebnahme in diesem Jahr nicht verhindern. Das Unternehmen bekräftigte seine Prognose (EBT in zweistelliger Millionenhöhe). Wir halten an unserer EBT-Prognose für 2020 von €20 Mio. fest. Eine aktualisierte Sum of the Parts-Bewertung ergibt weiterhin ein Kursziel von €26,30. Wir bestätigen unsere Kaufempfehlung.