First Berlin – Deutsche Rohstoff AG Research Update (14.05.2019)

First Berlin Equity Research hat ein Research Update zu Deutsche Rohstoff AG (ISIN: DE000A0XYG76) veröffentlicht. Analyst Simon Scholes bestätigt seine BUY-Empfehlung und senkt das Kursziel von EUR 23,80 auf EUR 23,00.

Zusammenfassung
Während des größten Teils des Jahres 2018 gingen wir davon aus, dass DRAG 2019 mit der Förderung von neuen Bohrlöchern bei Cub Creek beginnen würde. Die Bohrpläne wurden jedoch aufgrund des Ölpreisverfalls von USD76 auf USD42 im vierten Quartal des vergangenen Jahres ausgesetzt. Der Ölpreis ist seitdem auf über 60 USD gestiegen und DRAG hat signalisiert, dass die Bohrungen in Cub Creek im Laufe dieses Quartals wieder aufgenommen werden. Angesichts der Tatsache, dass die neue Produktion erst im Jahr 2020 in Betrieb gehen wird, gehen wir davon aus, dass die Öl- und Gasproduktion der DRAG in diesem Jahr zurückgehen wird, bevor sie ab 2020 wieder steigt. Die Management-Guidance für 2019 lautet für Umsatz und EBITDA €40-50 Mio. bzw. €25-35 Mio. und für 2020 für Umsatz und EBITDA €75-85 Mio. bzw. €55-65 Mio. Wir behalten unsere Kaufempfehlung, senken aber das Kursziel von €23,80 auf €23,00, um einen später als bisher modellierten Produktionsstart bei Cub Creek's Knight Bohrplatz zu berücksichtigen.