First Berlin – Cyxone AB Research Update (22.02.2021)

First Berlin Equity Research hat ein Research Update zu Cyxone AB (ISIN: SE0007815428) veröffentlicht. Analyst Christian Orquera bestätigt seine BUY-Empfehlung und bestätigt sein Kursziel von SEK 16,00.

Zusammenfassung
Cyxone hat Zwischenergebnisse für das Geschäftsjahr 2020 veröffentlicht, die leicht über unseren Erwartungen liegen. Das EBIT lag bei SEK 48,9 Mio., verglichen mit unserer Schätzung von SEK 49,5 Mio. Zum Teil aufgrund der erfolgreichen Kapitlerhöhung in Q4/20, die SEK 41 Mio. einbrachte, meldete das Unternehmen eine solide Cash-Position von SEK 56,3 Mio., die leicht über unserer Schätzung von SEK 55,0 Mio. lag. Wichtig ist, dass Rabeximods Phase-II-Studie zur Behandlung von COVID-19 Fortschritte macht. Am 15. Januar wurde der erste in Polen rekrutierte Patient untersucht. Das Unternehmen hat auch die Genehmigungen zur Durchführung der klinischen Studie in der Slowakei, in Ungarn und in der Ukraine beantragt. Anträge für weitere Länder der EU sind in Vorbereitung. Diese Maßnahmen sollten es dem Unternehmen ermöglichen, die Studie an 300 Patienten abzuschließen und vorläufige Ergebnisse wie geplant im dritten Quartal 2021 zu veröffentlichen. Wenn die Ergebnisse positiv sind, könnte sich der Medikamentenkandidat für eine Notfallgenehmigung (EUA) qualifizieren, was zu einer Markteinführung im ersten Halbjahr 2022 führen würde. Darüber hinaus kommen die Vorbereitungen für die nächsten Schritte in den beiden wichtigsten F&E-Programmen, Rabeximod gegen rheumatoide Arthritis (RA) und T20K gegen Multiple Sklerose (MS), wie erwartet voran. Das Unternehmen schließt derzeit das optimierte Phase IIb Studiendesign für Rabeximod in RA ab. Die Optimierung soll zu einer Wertsteigerung des Produktes führen. Cyxone führt auch zusätzliche präklinische Studien und Formulierungsstudien durch, die die optimale Formulierung von T20K ermöglichen. Die Phase-IIb-Studie von Rabeximod in RA und die Phase-I-Studie von T20K in MS werden beide erwartungsgemäß im zweiten Halbjahr 2021 beginnen. Basierend auf unveränderten Schätzungen bekräftigen wir unsere Kaufempfehlung und unser Kursziel von SEK 16,00.