First Berlin – Almonty Industries Inc. Research Update (03.02.2020)

First Berlin Equity Research hat ein Research Update zu Almonty Industries Inc. (ISIN: CA0203981034) veröffentlicht. Analyst Simon Scholes bestätigt seine BUY-Empfehlung und erhöht das Kursziel von CAD 1,35 auf CAD 1,45.

Zusammenfassung
Almonty hat von der KfW IPEX-Bank eine verbindliche Zusage über USD76 Mio. für die Projektfinanzierung der Wolframmine Sangdong in Südkorea erhalten. Die Oesterreichische Kontrollbank AG hat sich inzwischen verpflichtet, auf der Grundlage des 2018 mit Global Tungsten and Powders abgeschlossenen 10-Jahres-Abnahmevertrags eine Importkreditgarantie zu gewähren. Mit 2,5% zuzüglich LIBOR liegt der Zinssatz für das KfW-Darlehen weit unter den zweistelligen Sätzen, die kürzlich für die Finanzierung konkurrierender Wolframbergbauprojekte vereinbart wurden. Unserer Ansicht nach spiegelt dies die Stellung der Mine am niedrigsten Quartil der Kostenkurve, die Differenz von über USD75/MTU zwischen dem Mindestpreis der Abnahmevereinbarung und den Kosten pro MTU, sowie den durchschnittlichen Mineralisierungsgrad, der mit 0,5% doppelt so hoch ist wie der globale Durchschnitt, wider. Wir gehen davon aus, dass der Bau der Mine im Jahr 2021 abgeschlossen sein wird, um den Start der Großproduktion zu ermöglichen. Die potenzielle Förderungsdauer erstreckt sich über die Mitte dieses Jahrhunderts hinaus, und die jährliche Produktion beträgt mehr als das Doppelte der aktuellen Produktion von Almonty. Wir behalten unsere Kaufempfehlung bei und erhöhen das Kursziel auf CAD1,45 (vormals CAD1,35), um die durch die KfW-Verpflichtungserklärung bedingte Risikoreduzierung sowie positive Anpassungen unseres Bewertungsmodells nach Gesprächen mit dem Management zu reflektieren.