First Berlin – ABO Wind AG Research Update (22.06.2020)

First Berlin Equity Research hat ein Research Update zu ABO Wind AG (ISIN: DE0005760029) veröffentlicht. Analyst Dr. Karsten von Blumenthal bestätigt seine BUY-Empfehlung und erhöht das Kursziel von EUR 27,00 auf EUR 30,00.

Zusammenfassung
ABO Wind hat ihren Jahresbericht veröffentlicht. Der Nettogewinn lag bei €11,4 Mio. und entsprach dem vorläufig gemeldeten Wert. Damit hat das Unternehmen ihre Guidance und unsere Schätzung von €10 Mio. übertroffen. Aufgrund eines margenstärkeren Produktmixes war das EBIT trotz niedrigerem Umsatz höher als von uns erwartet. ABO Wind hat deutlich mehr Projektrechte verkauft und weniger schlüsselfertig errichtete Anlagen. Trotz Pandemie und Rezession hat sich ABO Winds Geschäft bis in den Juni hinein gut entwickelt, und wir sehen bisher keine Anzeichen, dass sich dies in den nächsten Monaten grundlegend ändert. Zwar können wir einzelne Projektverschiebungen nicht ausschließen, aber die vielen Projekterfolge im ersten Halbjahr und die gut gefüllte internationale Projektpipeline deuten eher auf Wachstum auch in der Krise hin. ABO Wind geht für das laufende Jahr davon aus, einen Nettogewinn mindestens in Höhe des Vorjahreswertes zu erreichen. Aufgrund der geringen Visibilität haben wir unsere Schätzungen für 2020 etwas konservativer gestaltet. Ein aktualisiertes DCF-Modell ergibt ein neues Kursziel von €30 (bisher: €27). Wir bestätigen unsere Kaufempfehlung.