First Berlin – ABO Wind AG Research Update (13.06.2019)

First Berlin Equity Research hat ein Research Update zu ABO Wind AG (ISIN: DE0005760029) veröffentlicht. Analyst Dr. Karsten von Blumenthal bestätigt seine BUY-Empfehlung und erhöht das Kursziel von EUR 21,50 auf EUR 22,00.

Zusammenfassung
ABO Wind hat im Jahr 2018 einen Rekordumsatz von €150 Mio. erzielt und mit €12,7 Mio. das drittbeste Nettoergebnis in ihrer Geschichte eingefahren. Dies ist insbesondere vor dem Hintergrund, dass der deutsche Markt regelrecht eingebrochen ist, ein bemerkenswert gutes Ergebnis. Dank eines starken Auslandsgeschäfts ist es ABO Wind gelungen, die Marktschwäche in Deutschland weitgehend zu kompensieren. Die kräftig gewachsene Projektpipeline spricht dafür, dass ABO Wind auch in den nächsten Jahren weiter wachsen wird. Für 2019 erwartet das Unternehmen allerdings aufgrund des sich weiter abschwächenden deutschen Marktes einen Gewinnrückgang auf ca. €10 Mio. Die mittelfristigen Aussichten sind aber dank Internationalisierung und dem zweiten Standbein Solar ausgezeichnet. ABO Wind erwartet spätestens ab 2023 in der Regel Jahresüberschüsse jenseits der €20 Mio.-Grenze. Ein aktualisiertes DCF-Modell ergibt ein neues Kursziel von €22,00 (bisher: €21,50). Die Aktie bleibt mit einem 2020E KGV von 8 attraktiv bewertet. Wir bekräftigen unsere Kaufempfehlung.