First Berlin – SFC Energy AG Research Update (15.12.2017)

First Berlin Equity Research hat ein Research Update zu SFC Energy AG (ISIN: DE0007568578) veröffentlicht. Analyst Dr. Karsten von Blumenthal bestätigt seine ADD-Empfehlung und erhöht das Kursziel von EUR 4,60 auf EUR 7,70.

Zusammenfassung
SFC Energy hat einen Großauftrag der Bundeswehr erhalten. Mit einem Volumen von €3,6 Mio. ist es einer der größten Einzelaufträge in der Geschichte des Unternehmens. Die Lieferung ist für Q1/18 vorgesehen und wird Wachstum und Profitabilität in 2018 antreiben. In den kommenden Jahren wird SFC von zwei strukturellen Nachfragetrends profitieren. Im Security & Industry-Segment wird die Nachfrage nach verlässlichen und nachhaltigen netzunabhängigen Lösungen deutlich steigen, insbesondere im Verteidigungsbereich, der hohe Margen bietet. Dasselbe gilt für das Öl- & Gas-Segment, solange der Ölpreis über $50 pro Barrel bleibt. Aus unserer Sicht bedeutet das, dass SFC ab 2018E ein profitables Wachstumsunternehmen sein wird. Für 2018E & 2019E prognostizieren wir ein Umsatzwachstum von 20,5% und 16,1%. Wir erwarten positive EBIT-Margen von 4,0% und 6,5%, was zu verwässerten EPS von €0,13 und €0,36 führen sollte. Wir haben unsere Schätzungen deutlich angehoben. Unser neues Kursziel lautet €7,70 (bisher: €4,60). Wir bekräftigen unsere Hinzufügen-Empfehlung.