First Berlin – PNE WIND AG Research Update (12.04.2018)

First Berlin Equity Research hat ein Research Update zu PNE WIND AG (ISIN: DE000A0JBPG2) veröffentlicht. Analyst Dr. Karsten von Blumenthal bestätigt seine BUY-Empfehlung und bestätigt sein Kursziel von EUR 3,80.

Zusammenfassung
PNE Wind hat endgültige Zahlen für 2017 veröffentlicht, die unsere Prognosen übertroffen haben. Die Gesamtleistung betrug €187 Mio. und das EBIT von €23,1 Mio. (FBe: €22,4 Mio.) erreichte das obere Ende der Guidance (€17-23 Mio.). Das Nettoergebnis betrug €17,1 Mio. und übertraf unsere Schätzung aufgrund geringerer Steueraufwendungen um knapp €5 Mio. Höhepunkte des Jahres 2017 waren die finanzielle Optimierung des 142-MW-Portfolios, der Verkauf der restlichen 20% an die Allianz, der Verkauf des Offshore-Windparks Altantis I an Vattenfall und der erfolgreiche Start des Aufbaus des neuen 200 MW-Windpark-Portfolios mit der Fertigstellung eines deutschen 43 MW Windparks. Für 2018 erwartet PNE ein EBITDA von €20-26 Mio. und ein EBIT von €10-16 Mio. Wir haben unsere Schätzungen leicht angepasst. Die Bilanz bleibt stark (Netto-Cash-Position: €15 Mio.), und der operative Cashflow (€23 Mio.) war solide. Ein aktualisiertes DCF-Modell ergibt weiterhin ein Kursziel von €3,80. Wir bekräftigen unser Kaufen-Rating.