First Berlin – NOXXON Pharma NV Research Update (11.05.2018)

First Berlin Equity Research hat ein Research Update zu NOXXON Pharma NV (ISIN: NL0012044762) veröffentlicht. Analyst Christian Orquera bestätigt seine BUY-Empfehlung und senkt das Kursziel von EUR 28,00 auf EUR 20,00.

Zusammenfassung
Noxxon veröffentlichte Finanzergebnisse für das Geschäftsjahr 2017, die in etwa unseren Erwartungen entsprachen. Nach erfolgreichen Restrukturierungsmaßnahmen hat sich der operative Verlust des Unternehmens deutlich auf €4,7 Mio. (FBe: €5,0 Mio., GJ/16: €8,6 Mio.) verringert. Die finanzielle Situation von Noxxon ist jedoch immer noch eine Herausforderung. Gegen Ende 2017 wies das Unternehmen einen Cash-Bestand von €0,6 Mio.(FBe: €1,1 Mio., GJ/16: €2,2 Mio.) auf. Nach Berücksichtigung der Finanzierungsmaßnahmen im März 2018 benötigt Noxxon noch ca. €3,2 Mio. zur Finanzierung der Geschäftstätigkeit für die nächsten zwölf Monate. Das Unternehmen prüft verschiedene Finanzierungsoptionen, einschließlich bestehender und neuer Investoren, industrieller Partnerschaften sowie M & A. Das Management ist zuversichtlich, dass in naher Zukunft eine Kapitalerhöhung stattfinden wird. Darüber hinaus schreitet die Patientenrekrutierung für die laufende NOX-A12/Keytruda-Studie gut voran. Bis zum 20. April wurden 17 von 20 geplanten Patienten rekrutiert. Das Management ist auf gutem Weg, Teil 1 der NOX-A12-Biopsie-Monotherapie-Daten während Q2/18 zu berichten, sowie Top-Line-Wirksamkeitsdaten aus der Teil-2-NOX-A12/Keytruda-Kombinationsstudie in Q4/18. Wir haben das Finanzierungsrisiko berücksichtigt, indem wir den WACC in unserem SOTP-Bewertungsmodell auf 25% (vorher: 21%) erhöht haben. Unser neues Kursziel beträgt €20,00 (bisher: €28,00). Unser Buy-Rating bleibt unverändert.